Mama. Selbstständig. Multiple Sklerose.

Für viele ist allein das Mamasein schon eine große Herausforderung. Oder: Als Freelancer, als Mompreneur arbeiten, um davon leben zu können … es ist ein Wagnis.

Und dann: Die frischgebackene Zweifach-Mama erhält eine Diagnose, die einen umhauen kann. Multiple Sklerose. Ein unheilbare, chronische und nicht einzuschätzende Nervenerkrankung.

Vielleicht noch unvorhersehbarer, als es eine Selbstständigkeit jemals sein konnte.  Wie kann man denn so sein Leben einfach weiterleben?

Ganz einfach: Du bist garnichtkrank. Läuft es gut mit der MS, sieht es dir niemand an: „Das sieht man dir gar nicht an!“. Eine Mama ist sowieso niemals krank und als Selbstständige ohne bezahlten Urlaub – bist du es erst recht nicht.

Also: garnichtkrank.de

Blogtitel "Vom neuen Vir-Gefühl"

Das ganz neue Vir-Gefühl

Vir-Gefühl-Erkenntnis 1: Relationen werden gesund Corona hält die Welt in Atem. Und reduziert sie auf das Wesentliche. Im Fokus steht die Kern-Familie, in der wir alle inzwischen ganz gut angekommen sein dürften. Das Homeschooling hat an Fahrt aufgenommen, sich aber inzwischen wieder beruhigt. Denn das neue Vir-Gefühl hat

Weiterlesen »
Schmerzen bei MS. Mama, selbstständig, Multiple Sklerose

Multiple Schmerzen

MS heißt auch: Multiple Schmerzen Stell dir vor, du hast drei Nächte nicht geschlafen und dich jeden Tag exzessiv einer ganz neuen Sportart gewidmet – so mindestens je drei Stunden am Stück. Außerdem ist dir kalt und du liegst auf etwas total Hartem, Unbequemen. Das klingt mies, oder?

Weiterlesen »
Frühling mit MS | gar nicht krank Mama selbstständig Multiple Sklerose

Frühling mit MS

Die Blumen blühen auf – und mit ihnen meine MS Es ist herrlich! Nach diesem viel zu langen Winter kommt endlich die Sonne raus und ein paar Knospen und hartgesottene Blüten habe ich auch schon gesehen.  Ich freue mich sehr – wie bestimmt alle Eltern – dass bald

Weiterlesen »
Franzi, Mathas, Gina beim Videodreh für einblick.ms-persönlich.de. Foto: Franziska Fallenstein

Wie du bei dir bleibst

Zweimal nach Berlin und zurück im Mai: Ich freue mich, dass ich erneut an einer Filmproduktion für einlick.ms-persönlich.de teilnehmen durfte. Diesmal ging es um etwas, das MS-Betroffene aktiv tun können, um einem leider häufig auftretenden, aber noch öfter totgeschwiegenen unsichtbaren Symptom zu begegnen: den Kognitionsstörungen. Wenn das Denken

Weiterlesen »
Raubtierfütterung Mama|selbstständig|MS

Raubtierfütterung

Wenn wir am Esstisch sitzen, weiß das die ganze Nachbarschaft. Denn dann sind wir eines: laut! Jetzt übertönt einer den anderen, primär ist jetzt ein Grundbedürfnis: den (aller-)größten Brocken fressen! Ich werde jetzt zur Tyrannosauria Rex – das dominierende Muttertier an der Beute unter all den Männchen. Sie

Weiterlesen »

Thema Multiple Sklerose - hier geht's ans Eingemachte:

Meistgelesen:

Kennst du schon mein Video?